Kunst Reise Biennale in Istanbul

Modernes und orientalisches Flair in Istanbul
Weltmetropole am Bosporus
Zeitgenössische Kunst auf der Biennale Istanbul

ALEGRO-Tipp: Schifffahrt auf dem Bosporus, Besuch des großen Basars mit über 4.000 Geschäften, Restaurants, Teestuben, Brunnen und Gebetshäusern; Mittagessen im wunderschönen Topkapi Palast

Istanbul, dessen Stadtgebiet sich am Nordufer des Marmarameeres auf beiden Seiten des Bosporus und auf zwei Kontinenten befindet, ist Ziel dieser erlebnisreichen Kunst Reise. Besonderer Anlass soll die seit 1987 alle zwei Jahre stattfindende Biennale in Istanbul sein.

Zur Städtereise gehört natürlich eine ausführliche Stadtbesichtigung mit Fahrt zum Hippodromplatz und Besichtigung der byzantinisch-osmanischen Baudenkmäler Blaue Moschee und der weltberühmten Hagia Sophia, einer der größten christlichen Kirchenbauten. Weitere Paläste, orientalische Basare und die Atmosphäre aus Tausendundeiner Nacht erwarten Sie.

Bei Stattfinden der Biennale wird das Programm für das aktuelle Jahr jeweils im Sommer veröffentlicht. Da es der Stadt an ausreichend großen Ausstellungsorten mangelte, machte man ab der zweiten Biennale aus der Not eine Tugend und bezog unter dem Thema "Zeitgenössische Kunst in traditionellen Räumen" historische Bauten konzeptionell ein. Dies ist ein besonders reizvoller Aspekt der Biennale in Istanbul. Sie besuchen auf Ihrer Gruppenreise bei einer Führung zahlreiche Ausstellungen und Museen wie z.B. das Museum für Kunst der Gegenwart Istanbul Modern.

Empfohlene Reisezeit Biennale: September-November, 4-6 Tage
Istanbul ohne Biennale: März-November, 3-5 Tage

Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Städtereise nach Istanbul:

Hippodromplatz, Blaue Moschee, Hagia Sophia, Topkapi Palast, Topkapi Serails, Großer Basar, Biennale Istanbul von der Istanbul Foundation for Culture and Arts, Museum für Kunst der Gegenwart Istanbul Modern


Sie möchten für Ihren Verein oder Ihre Kunden eine Gruppenreise organisieren? Wir bieten Ihnen unseren Komplettservice, fordern Sie gleich ein Angebot an!

Rufen Sie uns an!

Tel.: +49 (0) 30 / 98 60 63 14